*** Wichtig: unser Studienangebot umfasst vor allem die Studienrichtungen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Management / Betriebswirtschaftslehre, Soziale Arbeit & Pflege. Bei anderen Studienrichtungen (bspw. Medizin, Naturwissenschaften, Philologie, …) versuchen wir, Kontakte individuell herzustellen. ***

Hochschulen und Universitäten haben jahrzehntelange Erfahrung im internationalen Austausch von Forschenden, Lehrenden und Studierenden. Diese wollen wir nutzen und Dich mit deutschen Hochschulen und Universitäten verbinden, die geflüchtete Studierende aufnehmen.

Wann können wir helfen?

Du bist Studentin oder Student aus der Ukraine und möchtest gerne Dein Studium fortsetzen? Dann melde Dich gerne bei uns und wir versuchen, zu helfen. So hart das in dieser Situation auch für Dich klingen mag, sind die folgenden Voraussetzungen notwendig:

  • Du musst bereits in der Ukraine studiert haben. Schülerinnen und Schülern können wir leider nicht helfen.
  • Du musst für eine Aufnahme an einer deutschen Hochschule Deutsch oder Englisch mind. auf dem Niveau B2 sprechen.
  • Was ist Sprachniveau B2 (oder besser)?
    • Die Hochschulen orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen!
    • Sprachniveau B2 heißt, dass Du selbstständig die deutsche oder englische Sprache anwenden kannst.
    • Die Definition von Sprachniveau B2 lautet: „Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne grössere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.“ (Quelle)
    • DU solltest mit Sprachniveau B2 oder besser in der Lage sein, einer deutschen oder englischen Vorlesung ohne größere Probleme folgen zu können. Bitte schätze Dich selbst sein
      • mit einem Selbsttest, beispielsweise hier
      • Du hast in der Schule deutsch oder englisch belegt und dies mit gutem Erfolg abgeschlossen (zur Orientierung: im deutschen Schulsystem sprichst Du nach 8 Jahren Englisch-Unterricht in der Schule bei einer guten Abschlussnote auf Sprachniveau B2)
      • Du hast einen Sprachtest gemacht? Dann vergleiche beispielsweise auf Wikipedia, welchem Sprachniveau dies entspricht.
      • Du bist unsicher, wie gut Du Deutsch oder Englisch sprichst? Dann gebe in dem Formular auf der nächsten Seite „JA, ich spreche Deutsch oder Englisch auf Sprachniveau B2“ an. Die Hochschule, die mit Dir Kontakt aufnehmen wird, kann dann mit Dir persönlich prüfen, wie gut Du Deutsch oder Englisch sprichst.
  • Wenn Du noch nicht so gut Deutsch oder Englisch sprechen kannst, dann nimm bitte wegen eines Sprachkurses alleine Kontakt zu einer Hochschule in Deiner Nähe auf.

Solltest Du diese Voraussetzungen, leiten wir Deine Anfrage an eine deutsche Hochschule weiter, die noch Kapazitäten frei hat. Wir können jedoch nicht versprechen, dass die Hochschule Dich auch wirklich aufnimmt. Deine Wünsche bezüglich einer Region versuchen wir zu berücksichtigen; versprechen können wir aber nichts.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer; wir sind keine staatliche Institution. Wir möchten helfen, die Suche nach einem Studienplatz zu erleichtern und Dich mit Institutionen in Kontakt bringen. Wir selber nehmen keine Einschreibungen in Studienprogramme vor. Bitte sende uns daher auch keine Dokumente!

Die Initiatoren
Nicole Küchler-Stahn, Professorin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Kai-Oliver Schocke, Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences

Ich suche Kontakt zu einer deutschen Hochschule, um dort zu studieren!