*** Wichtig: unser Studienangebot umfasst vor allem die Studienrichtungen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Management / Betriebswirtschaftslehre, Soziale Arbeit & Pflege. Bei anderen Studienrichtungen (bspw. Medizin, Naturwissenschaften, Philologie, …) versuchen wir, Kontakte individuell herzustellen. ***

Hochschulen und Universitäten haben jahrzehntelange Erfahrung im internationalen Austausch von Forschenden, Lehrenden und Studierenden. Diese wollen wir nutzen und Dich mit deutschen Hochschulen und Universitäten verbinden, die geflüchtete Studierende aufnehmen.

Wann können wir helfen?

Du bist Studentin oder Student mit ukrainischer Staatsbürgerschaft und gerade in Deutschland angekommen? Du möchtest gerne Dein Studium fortsetzen? Dann melde Dich gerne bei uns und wir versuchen, zu helfen. So hart das in dieser Situation auch für Dich klingen mag, sind die folgenden Voraussetzungen notwendig:

  • Du musst bereits in der Ukraine studiert haben. Schülerinnen und Schülern können wir leider nicht helfen.
  • Du musst bereits in Deutschland sein, damit wir Dir helfen können!
  • Du musst ukrainischer Staatsangehöriger sein.
  • Du musst für eine Aufnahme an einer deutschen Hochschule Deutsch oder Englisch mind. auf dem Niveau B2 sprechen. Wenn Du das noch nicht kannst, nimm bitte wegen eines Sprachkurses alleine Kontakt zu einer Hochschule in Deiner Nähe auf.

Solltest Du diese Voraussetzungen, leiten wir Deine Anfrage an eine deutsche Hochschule weiter, die noch Kapazitäten frei hat. Wir können jedoch nicht versprechen, dass die Hochschule Dich auch wirklich aufnimmt. Deine Wünsche bezüglich einer Region versuchen wir zu berücksichtigen; versprechen können wir aber nichts.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer; wir sind keine staatliche Institution. Wir möchten helfen, die Suche nach einem Studienplatz zu erleichtern und Dich mit Institutionen in Kontakt bringen. Wir selber nehmen keine Einschreibungen in Studienprogramme vor. Bitte sende uns daher auch keine Dokumente!

Die Initiatoren
Nicole Küchler-Stahn, Professorin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Kai-Oliver Schocke, Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences

Ich suche Kontakt zu einer Hochschule!